Abwechslunsgreiche & Vegane Küche aus Wilhelmshaven

Vegane Köstlichkeiten von der Nordseeküste

Seit Ende Februar 2021 gibt es jetzt in Wilhelmshaven, Grenzstraße 44, eine hochwertige und abwechslungsreiche Alternative zum bisherigen Angebot der vegane Küche: Das Bistro „Haus No. Sieben“. Inhaberin Geertje Weber ist Veganerin. Sie versteht es bestens traditionelle Hausmannskost besonders geschmackvoll vegan herzurichten. Neben veganer Roulade, veganer Currywurst und Soja-Gyros findet man auf der Speisekarte von „Haus No. Sieben“ z.B. auch vegane Pizza, eine vegane „Käse“-Platte, Chilli, Grünkohl, Linsensuppe, Salate und vieles mehr.Zudem gibt es jede Woche eine wechselnde Buddha-Bowl. Das Vorurteil, die vegane Küche habe keine Abwechslung zu bieten, wird hier klar widerlegt.

Viele Gerichte werden auch zum Mitnehmen als Tiefkühlkost aus eigener Herstellung frisch und natürlich angeboten. Bedingt durch die aktuellen Corona-Bestimmungen wurden die Gerichte nur im Außerhausverkauf angeboten. Es kann auch im Bistro gegessen werden. In allen Bereichen wird auf Plastikgeschirr verzichtet. Geöffnet ist mittwochs bis freitags von 17:30 Uhr bis 20;30 Uhr sowie donnerstags auch von 12.00 Uhr bis 14:00 Uhr. Ab dem 5. Juni ist ist samstags alle 14 Tage von 17 bis 20.30 Uhr geöffnet.


Lust bekommen?
Dann schauen Sie doch in unserem Geschäft in der Grenzstraße 44, 26382 Wilhelmshaven vorbei
oder rufen Sie uns an Tel. 04421 4825678. Mittagessen muss bitte immer bis 9.00 Uhr (per eMail bestellungen@hausnosieben.de) vorbestellt werden und reservieren Sie sich bitte frühzeitig einen Tisch bei uns. Unsere aktuelle Speisekarte und weitere Angebote finden Sie auf Facebook oder Instagram.


Wir sind für Sie da:
Mittwoch      12:00 - 14:00 Uhr
                       17:30 - 20:30 Uhr
Donnerstag  12:00 - 14:00 Uhr
Mittwoch       17:30 - 20:30 Uhr 
Freitag           17:30 - 20:30 Uhr

Alle 14 Tage, samstags 17:00 - 20:30 Uhr

Wir freuen uns auf Sie.

Auf Facebook, finden Sie immer unsere aktuelle Speisekarte und unseren aktuellen Angebote!

Vorbei schauen lohnt sich!